Aktuelle Besetzung:

Leitung: Judith Bühler

Flöten: Mona Besemer, Romy Lustig, Jana Klenk, Lara Schlechter, Marlene Labs

Klarinette: Johanna Burrer, Annelie Döbler, Maja Friedel, Greta Scheu, Finley Engert

Altsaxophon: Max Rothfritz, Marie-Luise Burrer, Lia Krieg, Josef Bosler

Trompete: Fabian Jesser, Liara Kamay, Jonas Klenk, Hannah Moser

Tenorhorn/Bariton: Marc Bäzner, Manuel Ulreich

Schlagzeug: Jona Lustig, David Schlechter, Max Haasler

Ein Augenmerk unseres Vereines liegt auf der Ausbildung unserer Jungmusiker/*innen und dem Ziel “Freude an der Musik und einem Musikinstrument” zu vermitteln. Aber die Ausbildung an einem Instrument hat auch weitere Vorteile für die angehenden Jungmusiker/*innen. So fördert das Erlernen eines Instrumentes die Konzentrationsfähigkeit und die Gruppengemeinschaft und steigert die Feinmotorik. Natürlich gibt es noch viele weitere Vorteile.  

Unsere Ausbildung beginnt bereits in der Grundschule. In Kooperation mit der Katharina-Kepler-Schule und dem Kreisblasmusikverband wurde ein musikalisches Konzept erstellt in dem die Dritt- und Viertklässler/*innen ein Instrument erlernen können und in den Bläserklassen zusammenspielen, die von unserer Jugendleiterin Tanja Lustig betreut werden. Die musikalische Grundausbildung wird hierbei, wie auch später, von der Musikschule Lauffen übernommen.  

Mit dem Wechsel von der Grundschule auf eine weiterführende Schule besteht auch in der Bläserklasse ein nahtloser Übergang in die Jugendkapelle, in welcher die Neuankömmlinge herzlich empfangen werden.  

Das bereits Erlernte wird hier vertieft und weiter ausgebaut. Weiterhin kann mit der Teilnahme an den D-Lehrgängen ein noch größeres Wissen rund um die Musik aufgebaut werden. Diese bilden die Grundlage für eine Mentorenausbildung 

Nach ca. 3-4 Jahren sind die Jugendlichen dann soweit um in die Aktive Kapelle zu wechseln. Erste Berührungsängste mit der Aktiven Kapelle werden beim gemeinsamen Musizieren beim Jahreskonzert und beim jährlichen Musizieren am Pfingstmontag genommen.  

Weitere Auftritte bei der die Jugendkapelle ihr Können unter Beweis stellt, sind das Platzkonzert, das weihnachtliche Musizieren auf dem Güglinger Weihnachtsmarkt und weitere Auftritte. 

Zum Highlight der Jugendkapelle zählt natürlich auch die jährlich stattfindende Jugendfreizeit. Hier wird immer was geboten! Beliebt sind z.B. die Kletter- und Hallenbadausflüge. Mehr dazu finden Sie unten im Bereich “Jugendblog”! 

 

Die Probe findet jeden Montag von 18.30 bis 19.30 Uhr statt.